Herzlich willkommen

125 Jahre Grossstadt Zürich

Wie Oberstrass mithalf, aus Zürich eine Grossstadt zu machen

Bis vor 125 Jahren war Oberstrass bekanntlich kein Quartier, sondern eine selbständige Gemeinde vor den Toren Zürichs. Dann wurde diese bei der grossen Eingemeindung von 1893 zusammen mit zehn andern Vorortsgemeinden zur Stadt Zürich geschlagen. Die Stadt vervierfachte ihre Einwohnerzahl auf einen Schlag auf 120'000 Einwohner, Zürich wurde zur ersten Grossstadt der Schweiz.

Dieses Jubiläum feiert die Stadt am Freitag, 6. Juli 2018, mit einem Fest auf dem Münsterhof. Tagsüber findet der Anlass «Offene Türen und Tore» statt, bei dem in städtischen Betrieben, Amtshäusern und Werkhöfen gezeigt wird, wo und wie die Stadt im Dienste der Bevölkerung arbeitet. Eingeladen zu Fest und zum Tag der offenen Türen sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Zürich – also auch die Obersträsslerinnen und Obersträssler.
> Link zum Programm

Speziell für Ober- und Unterstrass bietet das Tiefbauamt am 6. Juli von 17.30–19.00 Uhr einen Spaziergang durch die beiden Quartiere an. Alle Informationen dazu unter diesem Link

Bauarbeiten Universitätsstrasse

Bauzeit: April 2018 bis Mai 2019
Bauarbeiten: Gleiserneuerung, Werkleitungen, Tramhaltestellen, Strassenoberbau
Hier finden Sie alle Informationen, Kontaktadressen und Pläne > Link

Aktuell:
Ab dem 18. Juni 2018 ist der obere Teil der Universitätstrasse stadteinwärts bis zur Bolleystrasse gesperrt. Der Verkehr wird über die Stapfer- und Culmannstrasse und den Panweg umgeleitet. LKWs und Cars, die länger als 10 Meter sind, werden über die Vogelsangstrasse umgeleitet.
Der Veloverkehr wird über Rigiplatz – Stapfer- und Culmannstrasse umgeleitet.
> Baustelleninfo

Bus Linie 39

Auf der Line 39 wird im Juni nochmals ein eBus zum Einsatz kommen - hauptsächlich am Morgen und am Abend.